Hafengasse Tübingen

Die Hafengasse in Tübingen wird von vielen Flaneuren schon wegen dem Traditions-Stehcafé Hanseatica oft und gerne aufgesucht. Sie führt von der Langen Gasse aus an kleinen individuellen Läden und an dem – besonders von Kindern geliebten – Spielwarengeschäft Dauth vorbei bis hoch zur Pfleghofstraße.

Studenten ist selbstverständlich die geschichtsträchtige Mensa „Prinz Karl“ ein Begriff, und bei den Besuchern des Umbrisch-Provenzalischen Marktes ist der obere neu gepflasterte und verkehrsberuhigte Teil der Gasse ein beliebter Ruhepunkt.

Ein Original in der Hafengasse war lange Zeit der Antiquariatsbesitzer Thomas Leon Heck, dessen Laden sich tief in die Kellergewölbe der Häuser erstreckte. Mittlerweile ich Heck nach Dusslingen gezogen.

Bild: Thomas Leon Heck vor seinem Antiquariat © Otto Buchegger




Karte - Hafengasse



Hafengasse - Überblick der Unternehmen

fashion line
Hafengasse 7
72070 Tübingen
E-Mail: renate.buerkle@boutique-rb.de

Vivendi - Mode für Frauen
Hafengasse 4
72070 Tübingen
E-Mail: info@vivendi-frauenmode.de


Spielwaren Dauth
Hafengasse 3-5
72070 Tübingen
E-Mail: info@spielwaren-dauth.de


style afFAIRe
Hafengasse 11
72070 Tübingen
E-Mail: info@styleaffaire.de


Galerie Griesshaber
Hafengasse 9
72070 Tübingen
E-Mail: info@galerie-griesshaber.de



Artikel in der Hafengasse


Alle Preise inkl. MwSt. Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Mehr Information im jeweiligen Online-Shop.