Loretto-Areal / Sternplatz - Karte


Sternplatz
In der Nähe des Landestheaters Tübingen (LTT) liegt der Sternplatz. Hier treffen Eberhardstraße, Eugenstraße, Ebertstraße und Ludwigstraße sternförmig zusammen. Die Kreuzung wurde verkehrsberuhigt, bepflanzt und zu einem anlagenartigen Platz mit Bänken gestaltet, auf dem vormittags ein kleiner Marktstand die Bewohner mit frischem Obst und Gemüse versorgt.
Um den Sternplatz herum findet man Bäckerei und Reisebüro, die Stern-Apotheke, eine Volksbank-Filiale, das Büro von teilAuto, einen Frisör und die oftmals umbenannte, aber niemals aufgegebene Kneipe „Pausenhof“.

Loretto-Areal
Das Loretto-Areal liegt, wie das französische Viertel, in der Südstadt Tübingens im Bereich der ehemaligen Loretto-Kaserne, die bis 1991 von der französischen Garnison genutzt wurde.
Das „Loretto“ ist ein lebendiges Mischgebiet aus modernen Wohnanlagen, renovierten Altbauten und kleineren Gewerbebetrieben. Sein Zentrum, der großzügige, langgezogene Lorettoplatz grenzt direkt an die Volkshochschule, die im ehemaligen Kasernengebäude untergebracht ist, und die private Lorettoklinik.
Jedes Jahr findet hier im September das Lorettofest statt, bei dem musikalisch und kulinarisch einiges geboten wird.