Tübinger Regionalmarkt am 30. April 2016

 

Flyer zum Regionalmarkt - PDF-Datei, 2,8 MB

tuebinger_regionalmarkt_2016


Heimische Produkte

 

Einen ganz besonderen Beitrag zum Tübinger Marktleben liefert der Tübinger Regionalmarkt Ende April und Anfang Oktober.

Am Samstag, 10. Oktober werden in der historischen Tübinger Altstadt feinste Spezialitäten aus der Region Neckar-Alb von Feldern, Gärten, Wäldern und Streuobstwiesen angeboten. Tübinger Apfelsaft, frisch oder weiterverarbeitet zu Mostpro-dukten, sortenreiner Birnensaft und der Birnenschaumwein aus der Champagner-Bratbirne, Wurstspezialitäten, Honig pur oder als Tübinger Bio-Honigwein, Linsen von der Schwäbischen Alb und eine Vielzahl an hochwertigen Speiseölen machen Appetit auf heimische Produkte.

Ortsansässige Handwerker runden die Palette mit Schmuck, Gebrauchskeramik, Korbwaren oder Filzprodukten ab und ermöglichen oft auch noch einen Einblick in traditionelle Herstel-lungsverfahren. Zudem gibt es auf dem gesamten Marktgelände eine Vielfalt an Weinen aus der Region zu genießen.

Regionalmarkt Tübingen

 

Fairer Markt


FairTrade

Am Nonnenhaus
von 10.00 bis 18.00 Uhr

FairTrade

Tübingen macht blau!

 

Klimatag im Rathaus von 10.00 bis 18.00 Uhr

Der Klimatag in Tübingen findet wieder im und um das frisch sanierte historische Rathaus statt. Aktuell wird dazu um 10.00 Uhr im neuen Eingangsbereich die Ausstellung „Energiewende Tübingen - eine Ausstellung der Stadtwerke Tübingen“ von Herrn Oberbürgermeister Palmer eröffnet. Ab 11.00 Uhr können Bürgerinnen und Bürger bei Herrn Palmer kostenlos Glühbirnen gegen LED-Leuchtmittel tauschen. Klimaschutzexpertinnen und -experten beraten Sie gerne und zeigen, wie auch Sie einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten können und dabei Energie und Geld einsparen.

 

Ihre Expertinnen und Experten


Folgende Tübinger Blaumacher beraten Sie am Klimatag zwischen 10.00 und 14.00 Uhr im Foyer des historischen Rathauses am Marktplatz zu verschiedenen Themen zu Energieeinsparungen:

• Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen gGmbH
• Arbeitskreis Energie
• Bürger-Energie Tübingen
• Bund für Umwelt und Naturschutz RV Neckar-Alb (BUND)
• Caritas Stromsparhelfer
• ElektroInnung Tübingen
• Hartmann-Energietechnik
• JobRad
• teilAuto Tübingen
• Stabsstelle Umwelt und Klimaschutz der
Universitätsstadt Tübingen
• Umweltzentrum Tübingen
• Volksbank Tübingen

 

FahrradCheck in der Haaggasse

 

Von 10.00 bis 14.00 Uhr gibt es in der Haaggasse einen FahrradCheck und Pedelec-Testfahrten. Fachkräfte des ADFC-Kreisverbandes Tübingen prüfen Fahrräder und nehmen sicherheitsrelevante Bauteile wie Bremsen und Reifen unter die Lupe. Der Service ist kostenfrei, eine

Von 10.00 bis 18.00 Uhr gibt es auf dem Marktplatz vor dem Rathaus »Floating Homes / Vision Riverside Tübingen«, Aktion »Pimp up my Home«, Mobilitätsangebote zum Öffentlichen Personennahverkehr (Bus und Bahn) in der Region und alles rund um den Ausbau der erneuerbaren Energien, insbesondere der Windkraft:
• Architekten-Kammergruppe Tübingen
• Verkehrsverbund naldo
• Stadtwerke Tübingen

 

Kinderangebote

 

Speziell für Kinder gibt es im Foyer am Stand des BUND ein Energiespar-Quiz und eine Energie-Bastelaktion. Und am Architektenstand wird Solarspielzeug gebastelt.



Einloggen








Passwort/PLAK vergessen?
Jetzt registrieren






Infos zu Angeboten & Prospekten per Mail erhalten.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Abmelden jederzeit über Link im Newsletter möglich