Das Kundenmagazin der Kreissparkasse Tübingen

2 3 Herausgeber Kreissparkasse Tübingen Mühlbachäckerstraße 2 72072 Tübingen Telefon: 07071 205-0 E-Mail: info@ksk-tuebingen.de www.ksk-tuebingen.de Redaktion Markus Scherer (Leitung) Sabrina de Sousa Faria Mylena Baumann Birgit Midinet Rainer Imm (Immpuls) Bildnachweise Adobe Stock – Titel, Seite 9, 14 CeGat, Jens Steingässer – Seite 13 Fany Fazii – Seite 4, 5, 10 Foto Keidel – Seite 2, 12 Kreissparkasse Tübingen – Seite 6, 19 mrp Studio – Seite 18 privat – Seite 7, 11 Schwäbischer Albverein – Seite 3, 8 Sparkassen Verlag – Seite 3 TV Belsen – Seite 16 Gestaltung und Druck Kreissparkasse Tübingen, Sabrina de Sousa Faria Druckpunkt Tübingen Hausbank Das Smartphone als Kartenlesegerät 4 Azubi-Speed-Dating 6 Menschen Überall am Ball 7 Nachhaltigkeit Rückblick Spendenwanderung 8 Der 25. Krebsinformationstag 9 PS-Sparen lohnt sich 10 Mittelstand Größte Photovoltaikanlage Tübingens 12 CeGaT weiter auf Erfolgskurs 13 Veranstaltungen Vortragsabend der Agentur für Klimaschutz 14 SPARKASSEN SUMMER OPEN 15 Back2theJumps-Festival, Urban Priol 16 Vincent Klink 17 Heinrich Del Core, Hämmerle 18 Preisrätsel 19 Im s Aktuell wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit auch das generische Maskulinum verwendet. Es bezieht sich auf Personen aller Geschlechter. Besonders wollen wir auf den Krebsinformationstag im Sparkassen Carré hinweisen. Er richtet sich an Patienten, Angehörige und ausdrücklich auch an Interessierte. Schließlich gibt es immer mehr Möglichkeiten, eine Krebserkrankung durch Vorsorgeuntersuchungen früh zu erkennen oder sie sogar zu verhindern. Ganz nach Alfred Polgar denken Sie bestimmt noch im Winter gerne an unser sommerliches Veranstaltungsprogramm zurück. Werden Sie also zur Lebenskünstlerin und zum Lebenskünstler. Das Sparkassen Summer Open mit Johannes Oerding und SWR1 Pop & Poesie, genauso wie Urban Priol, Vincent Klink, Hämmerle und Heinrich Del Core helfen Ihnen dabei. Viel Freude beim Lesen! Dr. Christoph Gögler Hans Lamparter Liebe Leserin, lieber Leser, „Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer so erlebt, dass er ihm noch den Winter wärmt“, schreibt der österreichische Schriftsteller Alfred Polgar. Vielleicht kann die Kreissparkasse Tübingen ein wenig dazu beitragen, dass Sie in der kalten Jahreszeit vom Erlebten des Sommers schöpfen können, zumBeispiel ganz praktisch mit dem Vortragsabend der Agentur für Klimaschutz im Sparkassen Carré. Hier erfahren Sie alles rund um das energiesparende Bauen und Sanieren. Klimaschutz spielt auch beim „Lustnauer Ohr“ eine große Rolle. An den Auf- und Abfahrten der Bundesstraße B 27 bauen die Stadtwerke Tübingen den ersten eigenen Freiflächen-Solarpark der Stadt. Auch CeGaT, der erfolgreiche Dienstleister im Bereich der Medizin und Biotechnologie, baut im wahrsten Sinne des Wortes vor. Das neue Gebäude mit Büros und Laboren wird die bisherige Fläche verdreifachen. Als Hausbank waren wir in der Lage, bei der Finanzierung und der Einbindung von Förderdarlehen zu helfen. Eine Investition in die Zukunft ist auch die neue App „Sparkasse POS“. Kleine und mobile Händler sind damit in der Lage, kontaktlose Kartenzahlungen allein mit einem Smartphone entgegenzunehmen, ohne aufwendige Infrastruktur. Das Thema Zukunft spielt auch beim PS-Sparen eine Rolle. So können wir aus den Erträgen der PS-Lose unserer Kundinnen und Kunden zahlreiche gemeinnützige Projekte im Landkreis und damit ehrenamtliches Engagement unterstützen. Inhalt Editorial

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYwMTE=