Karte - Hier erhalten Sie FairTrade Produkte



FairTrade Stadt Tübingen

Seit dem 1. Dezember 2010 ist Tübingen Fairtrade-Stadt. Immer mehr Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Schulen, Vereine und Kultureinrichtungen bieten und nutzen fair gehandelte Produkte. Tübinger Händler, Verwaltung, Politik und Bürgerschaft unterstützen und fördern den fairen Handel.

Helfen auch Sie? Mit Ihrer Kaufentscheidung unterstützen Sie Kleinbauern und ihre Familien in Afrika, Asien und Lateinamerika. Diese erhalten gerechte Preise und zusätzliche Mittel zum Aufbau von Schulen, Gesundheitsstationen und anderen sozialen Einrichtungen.

Auf der rechten Seite und oben auf der Karte sehen Sie die Unternehmen die faire Produkte anbieten.

Weiterführende Informationen zum FairTrade-Siegel und zur FairTrade-Stadt erhalten sie auf der offiziellen Webseite der Universitätsstadt Tübingen: http://www.tuebingen.de/fairtrade