Sicher Einkaufen und Genießen in Tübingen

In Baden-Württemberg gilt ab 12. Januar 2022 eine neue Corona-Verordnung. In Tübinger Betrieben können Sie durch Einhaltung der Regeln geschützt und sicher Einkaufen und genießen.
Die Stadt Tübingen bietet an vier Stationen » in der Innenstadt kostenlose Tests für alle an.


In Geschäften die nicht der Grundversorgung dienen gilt die 2G-Regel (Geimpft oder Genesen)


In der Gastronomie gilt im Innen- und Aussenbereich die 2G+ Regel (Geimpft oder Genesen. Getestet nur bei Personen deren Impfung oder Genesung länger als drei Monate her ist.
Ausnahme: Personen mit Booster-Impfung.)


Bitte tragen Sie eine FFP2-Mund-Nasenschutz-Maske


Halten Sie einen Abstand von 1,5m zu anderen Personen

Die Tübinger Betriebe freuen sich über Ihren Besuch!

Einkaufen in Tübingen

Historisches Stadtbild, Kultur, studentisches Leben und moderne Wirtschaft: Diese Mischung macht den Reiz von Tübingen als Einkaufsstadt aus. Der florierende Einzel- und Fachhandel konzentriert sich vor der Kulisse des mittelalterlichen Stadtkerns und nicht etwa auf der grünen Wiese.Zwischen Flaniermeilen und Freiluftcafés gibt es eine abwechslungsreiche Auswahl an kleinen Läden, Galerien und Fachgeschäften, Studentenkneipen und Restaurants.

Kronenstraße Tübingen
Wochenmarkt auf dem Marktplatz Tübingen
Einkaufen in Tübingen


Tübingens Stärke sind die vielen individuellen, inhabergeführten Betriebe, die wir hier vorstellen wollen. Denn für eine positive Stadtentwicklung ist ein attraktiver, lebendiger, vielfältiger und zur grünen Wiese konkurrenzfähiger innerstädtischer Handel von großer Bedeutung.
Eine schöne Geschenkidee sind die Tübinger Gutscheine →, die in rund 80 Geschäften des Tübinger Handels und der Gastronomie eingelöst werden können.

Anzeigen

Leuchtengalerie

Limon