Tübinger Regionalmarkt am 28. April 2018

Flyer zum Regionalmarkt hier durchblättern
Tübinger Regionalmarkt


Heimische Produkte

Einen ganz besonderen Beitrag zum Tübinger Marktleben liefert der Tübinger Regionalmarkt Ende April und Anfang Oktober.

Am Samstag, den 28. April werden in der historischen Tübinger Altstadt feinste Spezialitäten aus der Region Neckar-Alb von Feldern, Gärten, Wäldern und Streuobstwiesen angeboten. Tübinger Apfelsaft, frisch oder weiterverarbeitet zu Mostpro-dukten, sortenreiner Birnensaft und der Birnenschaumwein aus der Champagner-Bratbirne, Wurstspezialitäten, Honig pur oder als Tübinger Bio-Honigwein, Linsen von der Schwäbischen Alb und eine Vielzahl an hochwertigen Speiseölen machen Appetit auf heimische Produkte.

Ortsansässige Handwerker runden die Palette mit Schmuck, Gebrauchskeramik, Korbwaren oder Filzprodukten ab und ermöglichen oft auch noch einen Einblick in traditionelle Herstellungsverfahren. Zudem gibt es auf dem gesamten Marktgelände eine Vielfalt an Weinen aus der Region zu genießen.

Regionalmarkt Tübingen