Tübinger Abendspaziergang

11. Tübinger Abendspaziergang

am Donnerstag,
21. Juli 2022, Beginn um 19 Uhr

Hinter die Kulissen besonderer Geschäfte blicken

Zu Besuch im Quartier „Alter Güterbahnhof“

Am Donnerstag, den 21. Juli 2022 öffnen wieder vier Geschäfte für Sie nach Ladenschluss ihre Pforten. Diesmal erkunden wir das Quartier „Alter Güterbahnhof“. Es erwarten Sie individuelle und unerwartete Einblicke in vier unterschiedliche Betriebe in diesem neuen Tübinger Areal.

Ihre Pforten öffnen für Sie:
Weinmarkt Mattheis,
DecoDesign.Peters,
CAREHAIR,
Fridi unverpackt.

Dauer: ca. 2 Stunden

Treffpunkt: 19 Uhr, an der Westspitze vor GenussArt, (Eisenbahnstr. 1)

Tickets zum Preis von 8 Euro erhalten Sie
bis 06. April 2022 bei:

Bürger- und Verkehrsverein Tübingen, 
An der Neckarbrücke, Telefon 0 70 71 - 91 36-0
oder unter: www.tueticket.de/bvv

Teilnehmen können alle Interessierten aus Stadt und Umland.

Veranstalter:

Handel- und Gewerbeverein Tübingen e.V.,
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Tübingen WIT

Weinmarkt Mattheis

Weinmarkt Mattheis

Seit fast 50 Jahren ist der Weinmarkt Mattheis für Weinliebhaber*innen aus Tübingen und Umgebung die Adresse der Wahl. Hier können sie Weine aus aller Welt probieren und werden fachkundig beraten, welche Weine zu ihrem Fest oder Menü die besten Begleiter sind. Ein Besuch im Weinmarkt Mattheis macht schnell klar: Jürgen Schlanke und sein Team leben für ihre Leidenschaft für gute Weine und hochwertige Spirituosen.

DecoDesign.Peters

DecoDesign.Peters

Mit ihrem offenen Atelier haben sich die drei Künstlerinnen Carola und Walburga Peters sowie Theresia Hummel einen Traum erfüllt. Hier erstellen sie Kunstwerke und kunsthandwerkliche Objekte mit unterschiedlichsten Materialien und Techniken. Ob Fotokunst, Papierarbeiten, Grußkarten oder handgefertigte Knöpfe, hier wird jeder fündig. Wer selbst aktiv werden möchte, kann sich in einem der Mal- und Kreativkurse unter fachkundiger Anleitung ausprobieren.

CAREHAIR

CAREHAIR

Entdecken Sie den ersten veganen Friseursalon in Tübingen! Angefangen von der Einrichtung aus regionalen und nachhaltigen Materialien bis hin zu den ausschließlich veganen Friseurartikeln: Für die Inhaberin Nicole Lesyk-Seiler steht die aktive Nachhaltigkeit bei allen Geschäftsprozessen an oberster Stelle. Ihre selbst entwickelte und regional produzierte Pflegeserie CAREHAIR verzichtet auf sämtliche tierischen und künstlichen Inhaltsstoffe. Bessere Wege für Mensch und Umwelt finden, das ist der Antrieb von CAREHAIR.

Fridi unverpackt

Fridi unverpackt

Einkaufen ohne Plastik, aus regionaler und biologischer Produktion? Das geht bei Fridi unverpackt in der Eisenbahnstraße. Das Angebot ist groß und vielfältig, der Kunde kauft aber nur die wirklich benötigten Mengen und bekommt dazu viele Anregungen für einen plastikfreien Alltag. Und wer in der Nachfüll-Bar seine Waschmittel-Flaschen aufgefüllt hat, dem macht sogar der Haushalt mehr Spaß.

Anzeigen

Mybrotzeit

Gutschein